Virtuelle Angst

Angst. Virtuelle Angst…

Kennst du das: du denkst über eine Situation nach, malst sie dir im Detail aus. Steigerst dich immer weiter rein…Himmel…was da alles passieren kann, was da alles schief gehen kann…wie schlimm das ausgehen kann…

Der Gedanke wird immer anstrengender, immer größer, immer beängstigender.

Und wie oft hattest du dann am Ende die Erkenntnis: war gar nicht so schlimm wie ich dachte!
Das ist sie, die virtuelle Angst.

Wir beschäftigen uns tagelang mit den extremsten Szenarien, und sie werden mit jeder Minuten schlimmer.
Virtuelle Angst ist die heftigste Form von Emotion. Wir haben sie nicht unter Kontrolle, sie wächst unkontrolliert und schnell.
Wir haben keinen Vergleich, da wir die kommende Situation noch nie zu 100℅ genauso erlebt haben.
Aber unser Inneres weiß bereits wie verschiedene Situationen ausgehen. Unbewusst wissen wir, dass wir uns das Leben nicht unnötig schwer machen brauchen. Wir könnten die Zeit die wir in die virtuelle Angst stecken nutzen um uns vorzubereiten. Um sicher zu werden, um perfekt vorbereitet in verschiedene Situationen zu gehen. Statt dessen beschäftigen wir uns mit den berühmten “ungelegten Eiern”.

Nun ist es an der Zeit mit dem Unbewussten zu arbeiten. Es hilft uns, ein für alle mal diesen Gedankenstrom zu beenden.
Es hilft uns zu erkennen wie viel Zeit wir verschwenden und wie wir diese Zeit sinnvoller nutzen können. Ganz gleich ob es um eine bestimmte oder um allgemeine Situationen geht. Unser Unbewusstes entledigt uns von dem Ballast der virtuellen Angst.

Diese virtuelle Angst entsteht gerne vor speziellen “Aufträgen”.
Vor Reden die gehalten werden müssen. Beim Wechsel der Arbeitsstelle. Vor Auftritten. Vor Familienfeiern. Vor Urlaubsreisen. Vor weitreichenden Entscheidungen. Vor Vorstellungsgesprächen. Und und und….
Immer dann taucht diese virtuelle Angst auf und beeinflusst unser Auftreten, unsere Sicherheit, unser Selbstvertrauen, unsere Stärke….

Aber dagegen ist ein Kraut gewachsen!
Die Arbeit mit der hypnotischen Trance. Sie stärkt und macht sicher. Sie gib uns Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein, Mut.
Weil wir innerhalb dieser Anwendungen lernen dass es auch anders geht.
Wo auch immer Sicherheit gebraucht wird, mit Hilfe der Hypnose findest du diese Sicherheit. Denn sie ist bereits in dir. Sie ist nur irgendwo abgelegt wo du gerade nicht so einfach dran kommst.
Und wo immer sie liegt, wir finden sie und legen sie so ab, dass du sie problemlos jederzeit zur Hand hast.