Glaubenssätze auflösen

Glaubenssätze sind Annahmen über uns selbst und die Welt um uns herum. Sie sind tief in uns verankert und steuern uns, unsere Haltung uns selbst gegenüber, unser denken und unser handeln.

Jeder von uns hat viele unterschiedliche positive und negative Glaubenssätze verankert. Wenn negative Glaubenssätze überwiegen, werden schlechte Gefühle unser Begleiter. Zweifel nagen an uns, Belastungen sind deutlich spürbar und Blockaden bremsen uns aus. Wir sind unzufrieden, traurig, wütend.

Wer denkt „ich kann das nicht“ wird schon fast automatisch seine Aufgabe nicht erfolgreich meistern. Wenn diese Aufgabe überhaupt angefangen wird….

Das Tückische an negativen Glaubenssätzen ist dabei: Sie bestätigen sich immer wieder selbst. Ganz automatisch läuft schief, was schief laufen kann. Und am Ende bestätigt sich immer wieder: „Na, siehste! Ich kann das nicht“.

Häufig liegt der Ursprung unserer Glaubenssätzen in der Kindheit. Einige übernehmen wir dabei ganz unbewusst von Bezugspersonen. Andere entstehen durch Erfahrungen. Wenn wir erfahren, dass uns eine Aufgabe abgenommen wird, nur weil sie uns beim ersten Versuch nicht gelingt, lernen wir vielleicht „du kannst das nicht, das muss sofort klappen oder du schaffst es nicht!

Manchmal ist ein Satz ausreichend um einen Glaubenssatz zu verankern. „Du bist zu klein“ „du bist ungeschickt“ kann schon reichen um immer das Gefühl zu haben etwas nicht schaffen zu können. Noch Jahre/Jahrzehnten nach der Implementierung solcher Glaubenssätze greifen wir darauf zu und glauben sie.

Aber: Glaubenssätzen lassen sich transformieren! Sie müssen nicht auf ewig Bestand haben und uns blockieren. Ein Coaching unterstützt Sie dabei Glaubenssätzen erkennen, sie zu prüfen, in positive Bestandteile zu zerlegen und die positiven Aspekte zu fühlen und leben .

Glaubenssätzen, die seit unserer Kindheit in uns verankert sind, sind sehr hartnäckig. Es braucht Zeit um etwas, was wir seit Jahren glauben, plötzlich anders zu sehen und verstehen. Es ist möglich, negative Überzeugungen zu transformieren. Dies erfordert Mut, Durchhaltevermögen und den Willen zur Veränderung. Aber es lohnt sich die notwendigen Schritte zu gehen.

Das Coaching „Glaubenssätze“ befasst sich in einer dreistündigen Anwendung mit:

  • Glaubenssätzen erkennen
  • Ursprünge finden
  • Blockaden lösen
  • Glaubenssätzen transformieren
  • Affirmation

wir werden was wir glauben zu sein

Buchen Sie Ihre Termine online oder über die Kontaktseite.